Teilnehmer liefern sich Kopf-an-Kopf-Rennen in 120-Tage-Wanderung für den ‚grünen‘ Zweck

Teilnehmer liefern sich Kopf-an-Kopf-Rennen in 120-Tage-Wanderung für den ‚grünen‘ Zweck

Donnerstag, 28. September 2017 — Noch bis zum 20. Oktober geben die teilnehmenden Teams bei der eneloop Expedition 2100 alles, um ihren Platz noch zu verbessern und ihr Publikum sowohl online als auch persönlich bei den City Stops zu begeistern. Das Team, das die Ziellinie in Mailand mit der höchsten Punktzahl überquert, gewinnt eine Spende von 21.000 Euro für die gewählte Umweltorganisation. Derzeit liegt das polnische Team Red auf Platz 1.

Die drei Teams kämpfen nur noch 4 Wochen lang in der eneloop Expedition 2100, um als Sieger das Ziel in Mailand, dem letzten City Stop, zu erreichen. Seit dem Beginn des 120-Tage dauernden Wanderwettbewerbs von Panasonic eneloop am 23. Juni stellten sich die Teams drei Herausforderungenwöchentliche Aufgabenkreative Challenges und fünf City Stops, für die jeweils 1, 3 oder 12 Punkte vergeben wurden.

Bis jetzt lieferten sich die Teams ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen. Die polnischen "Reisebrüder" von Team Red konnten einen leichten Vorsprung von 6 Punkten vor ihren Wettbewerbern erzielen. Doch das dänische Team Purple und das britische Team Yellow haben immer noch eine Chance Sieger zu werden. Zusätzlich erhält jedes Team von Panasonic eneloop im Ziel 5, 10 oder 20 Punkte je nach Größe ihrer Fangemeinde und ihres Engagements auf Facebook.

Um seine beiden Kernwerte Nachhaltigkeit und Respekt für die Umwelt zu unterstreichen, hat der Wettbewerbsveranstalter eneloop eine limitierte Serie von Batterien in natürlichen Farben, einschließlich der umweltfreundlichen Farben der Expedition, herausgebracht. Die Farbpalette umfasst die Töne Camouflage GrünDesert KhakiMetallic Grau und Emergency Orange. Mit Solarenergie vorgeladene Batterien von eneloop halten dank ihrer höheren elektrischen Ladung länger als herkömmliche Batterien. Sie sind temperaturresistent und verlieren auch bei frostiger Witterung keine Energie – das ist ein bedeutender Vorteil für die Teams, die sich im Rahmen ihrer Expedition in die Alpen begeben.

Seien Sie unter den Ersten, die auf der offiziellen eneloop Expedition 2100 Facebook-Seite und auf www.eneloopexpedition.com erfahren, welches Team die Ziellinie in Mailand mit der höchsten Punktzahl erreicht hat und Gewinner der diesjährigen eneloop Expedition 2100 ist.

 

Über die eneloop Expedition 2100

Die eneloop Expedition 2100 wirbt im Rahmen eines Wanderwettbewerbs für die umweltfreundlichen eneloop-Batterien von Panasonic, die 2.100 mal wiederaufgeladen werden können. Die Herausforderung für die drei Zweierteams besteht darin, auf der Route von 2.100 km in 120 Tagen durch Europa möglichst viele Punkte zu sammeln. Am Ziel spendet eneloop 21.000 Euro für die vom Siegerteam gewählte Naturschutzorganisation und 2.100 Euro für die Organisationen der beiden anderen Teams. Außerdem erhält jedes Teammitglied eine Expeditionsausrüstung und ein wertvolles Panasonic Geschenk. Die Teams wurden mit eneloop Akkus als Tauschmittel ausgestattet und erhielten Wanderutensilien, Camping-Mahlzeiten und eine Drohne. Sponsoren der Expedition sind Columbia Sportswear (Outdoor-Kleidung), Nordisk (Outdoor-Ausrüstung), Xiro (kleine Drohnen), Fairphone(umweltfreundliche Smartphones), T-mobile Austria (Mobiltelefon-Anbieter), Sparkle (visuelle Aufbereitung von Social-Media-Kanälen), Adventure Food(Instantmahlzeiten für Outdoor-Aktivitäten), Husky (Outdoor-Ausrüstung) und Panasonic (elektronische Geräte).

3 expedition teams
limited editions pack AAA
Team Purple_2
Team Purple_1
Team Red_2
Team Red_1
eneloop expedition 2100 logo
limited editions pack AA
Team Yellow_2
Team Yellow_1
Facebook header
Julie Post Junior Content & PR Consultant at ARK Communicatie
Vicky Raman Brand Marketing Manager at Panasonic Energy Europe NV