eneloop unterstützt mit der Botschaftertour bedrohte Arten

eneloop unterstützt mit der Botschaftertour bedrohte Arten

Dienstag, 22. Mai 2018 — eneloop hat die Wohltätigkeitsorganisation bekannt gegeben, der es im Rahmen der eneloop-Botschaftertour einen Scheck über bis zu € 21.000 ausstellen wird: Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA). Die deutsche Wohltätigkeitsorganisation, die sich dem Erhalt und dem Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten widmet, hat angekündigt, die Spende in Zusammenarbeit mit ihrer Partnerorganisation Cheetah Conservation Fund (CCF) für den Schutz des bedrohten Geparden zu verwenden. 462 abenteuerlustige Duos haben sich für das „grüne“ Staffelrennen angemeldet; die Botschafter werden bis Ende Mai ausgewählt.

Nach dem überragenden Erfolg der eneloop Expedition 2100 organisiert Panasonic einen Folgewettbewerb, um durch sein umweltfreundliches eneloop-Sortiment Nachhaltigkeit zu fördern. Zwölf Teams werden ausgewählt, um als Botschafter der Marke eneloop durch Europa zu reisen und damit die nächste Generation zu inspirieren. Der Wettbewerb findet zugunsten der Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) statt, die mit dem Cheetah Conservation Fund (CCF) zusammenarbeitet, um das Umweltbewusstsein zu schärfen und internationale Projekte für den Erhalt der Geparden zu unterstützen.

Bei der eneloop-Botschaftertour reisen zwölf Zweier-Teams in zwölf Wochen zu dreizehn Orten, um schließlich online um den Hauptpreis zu kämpfen. Jedes von ihnen muss i) mit einer eneloop-Batterie und ausschließlich mit „grünen“ Transportmitteln durch Europa reisen, ii) drei sich wiederholende Aufgaben erfüllen und iii) Likes auf der Facebook-Seite der eneloop-Botschaftertour sammeln.

Nur die Teams, die die Aufgaben erfolgreich lösen, dürfen ein Team-Video auf der eneloop-Website hochladen und werden zur Teilnahme am großen Finale eingeladen. Die Botschafter mit den meisten Stimmen gewinnen ein Reiseabenteuer für zwei sowie Tickets für eine exklusive Veranstaltung in Berlin, bei der sie im Namen von eneloop einen Scheck über bis zu € 21.000 an AGA überreichen werden. Der genaue Spendenbetrag hängt von der Gesamtzahl der Seiten-Likes (1 Like = 1 Euro) auf der Facebook-Seite der eneloop-Botschaftertour ab, sobald das zwölfte und letzte Team am 14. September den letzten Übergabepunkt erreicht hat.

Möchten Sie die Tierwelt unterstützen?
Spenden Sie Ihren „Like“ auf der Facebook-Seite der eneloop-Botschaftertour. Mehr über das grüne Staffelrennen erfahren Sie auf eneloopambassadorstour.eu.

Über die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA)
Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. arbeitet seit 1986 für den Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume. Die AGA ist international tätig, um den Schutz und den Erhalt der Natur zu fördern, das Umweltbewusstsein zu schärfen sowie die Zerstörung der Lebensgrundlage von Menschen, Tieren und Pflanzen zu verhindern. Eine ihrer Partnerorganisationen ist der Cheetah Conservation Fund (CCF), der sich dem Schutz des Geparden in freier Wildbahn widmet. https://www.aga-artenschutz.de

banner eneloop ambassadors' tour

eneloop ambassadors' tour logo
AGA logo
CCF logo
eneloop ambassadors' tour - relay tour
eneloop ambassadors' tour
eneloop ambassadors' tour logo
eneloop logo
eneloop logo
map
Julie Post Project Manager at ARK Communicatie
Vicky Raman Brand Marketing Manager at Panasonic Energy Europe NV