eneloop lanciert Botschafter-Tour durch Europa

eneloop lanciert Botschafter-Tour durch Europa

Freitag, 2. März 2018 — Am 22. Juni 2018 beginnt die eneloop Botschafter-Tour durch Europa als Fortsetzung der erfolgreichen eneloop Expedition 2100 im letzten Jahr. Bei dieser Tour sind zwölf Zweier-Teams zwölf Wochen in Europa unterwegs mit einem gemeinsamen Ziel: 21.000 Euro für eine Umweltorganisation zu sammeln.

Die Idee: eine grüne und nachhaltige Vision über (soziale) Medien, über die teilnehmenden Teams, über eneloop und ihre Partner zu fördern. Die Umsetzung: Jedes Zweier-Team ist für eine Woche eneloop Botschafter und übergibt den „eneloop Akku“ – wie beim Staffellauf – an das nächste Wochenteam. Das gemeinsame Ziel: 21.000 Euro für eine Umweltorganisation zu sammeln. Vor Beginn des Wettbewerbs wird eneloop das ‚grüne‘ Ziel bekannt geben.

Drei Herausforderungen, ein gemeinsamer guter Zweck
Jedes Team muss in seiner Botschafter-Woche drei Aufgaben erfüllen: mit einem selbstgewählten ‚grünen‘ Transportmittel (Skateboard, Fahrrad, Pferd oder etwas ähnlichem) von Ort zu Ort gelangen, drei vorgegebene Aufgaben bewältigen und Likes auf der gemeinsamen Facebookseite der eneloop Botschafter-Tour sammeln. Für jeden Like spendet eneloop einen Euro für das ‚grüne‘ Ziel bis zu einem Höchstbetrag von 21.000 Euro. Insgesamt sind zwölf Teams zwölf Wochen lang zu dreizehn europäischen Orten unterwegs bis zum finalen Treffpunkt in Como.

Ein grünes Abenteuer als Belohnung
Die gemeinsame Herausforderung besteht darin, ‚grün‘ zu reisen, um Nachhaltigkeit zu kreieren und 21.000 Euro für eine Umweltorganisation zu sammeln. Neben einer einzigartigen Erfahrung erhält jedes Teammitglied eine komplette Trekking-Ausrüstung (wie Schuhe, Kleidung und Rucksack). Außerdem gewinnt das Sieger-Team ein Folgeabenteuer für zwei Personen. An der Abschlussveranstaltung in Berlin treten die zwölf Teams zur finalen Entscheidung mit einem Teamvideo gegeneinander an. Zusammen mit dem Organisator eneloop und der Presse überreicht das Sieger-Team den Scheck mit dem gesammelten Betrag an die Umweltorganisation und den eneloop Akku als Symbol an die nächste eneloop expedition Generation.

Mehr über die Teilnahme an der eneloop ambassadors‘ tour erfahren?
Anmeldungen sind vom 2. März bis 1. April 2018 unter eneloopambassadorstour.eu möglich. Behalten Sie auch die Facebookseite der eneloop Botschafter-Tour im Auge.

 

Über die eneloop Expedition 2100
Bei der eneloop Expedition 2100 in 2017 kämpften sich drei Teams im Rahmen einer 120-tägigen Wandertour von 2.100 Kilometern durch Europa.  Neben der Wanderung musste jedes Team Aufgaben erfüllen und Likes auf der eigenen Facebook-Teamseite sammeln, um Punkte zu verdienen. Das Team mit den meisten Punkten, das rechtzeitig das Ziel in Mailand erreichte, gewann 21.000 Euro für eine selbstgewählte ‚grüne‘ Organisation. Sieger war das Team Yellow (Simona & Romas) für den Čepkeliai-Dzūkija PAN Park, eine litauische Naturschutzorgansiation, die den Dainava-Wald schützt. Die beiden anderen Teams verdienten jeweils 2.100 Euro für ihre gewählten Organisationen; das Team Red (Michał & Paweł) für Amnesty International und das Team Purple (Anders & Kasper) für die estnische Naturschutzorganisation Student Society for Environmental Protection. Alle Teams erhielten ebenfalls eine vollständige Ausrüstung und ein Preispaket. Lesen Sie hier mehr über den Wettkampf.

 

eneloop ambassadors' tour _ the story

eneloop ambassadors' tour
eneloop ambassadors' tour logo
eneloop ambassadors' tour - relay tour
eneloop ambassadors' tour - register
eneloop logo
eneloop logo
eneloop ambassadors' tour logo
Julie Post Junior Content & PR Consultant at ARK Communicatie
Vicky Raman Brand Marketing Manager at Panasonic Energy Europe NV